Geschrieben am 8. Mai 2010
Eine unglückliche Niederlage musste unsere U-12 Mannschaft in der Hinterbrühl hinnehmen. Duch viele Verletzungen und Krankheiten hatten wir lediglich 10 Spieler zur Verfügung. Trotzdem kämpfte die Mannschat vorbildlich musste sich jedoch knapp mit 2:1 geschlagen geben.
Geschrieben am 8. Mai 2010
Zu einem ungefährdeten 4:1 Sieg kam unsere U-23 Mannschaft beim Spiel gegen Mödling. Die Manschaft zeigte auf dem schwer bespielbaren Rasen (vor dem Spiel ein Wolkenbruch) einen hervorragende Leistung. Die jungen Spieler finden sich immer besser zu recht und so stand der Sieg, der noch höher ausfallen hätte können, nie in Zweifel.
Geschrieben am 8. Mai 2010
Unsere U-17 musste sich heute in Hainburg 4:0 geschlagen geben. Leider gelang bei diesem Spiel absult nichts. Die kämpferische Leistung war wie immer ok, aber das Spielglück war heute nicht auf unserer Seite. Gegen einen schwachen Gegner wäre bei einer durchschnittlichen Leistung ein Sieg kein Problem gewesen. Aber solche Spiele gibt es immer wieder.
Geschrieben am 3. Mai 2010
Neues Spiel, neues Glück...
... mit dieser Einstellung gingen wir in das zweite Meisterschaftsspiel (welches eigentlich das Letzte gewesen wäre, aber auf Grund der bevorstehenden WM vorverlegt wurde, damit der eine oder andere Spieler rechtzeitig nach Südafrika geschickt werden kann) und sollten damit dieses erfolgreich gestalten können. Obwohl wir relativ früh in Rückstand gerieten, setzte die Mannschaft die am Vortag erarbeiteten taktischen Anweisungen und Grundzüge (Danke Torsten für die Taktiktafel) toll um und verwandelte den Rückstand rasch in eine 2:1 Führung um (2 x Robin H. und beide Treffer wunderschön) und schlussendlich ging es mit einer 3:2 Führung in die Halbzeit (3. Tor Patrick G.)!
Die Mannschaft legte an diesem schönen Tag in Wr. Neudorf nach dem Pausentee gleich nach und erhöhte rasch auf 5:2 (1 x Nico N., 1 x Simon P.), nach dem kurzzeitigen Zwischenstand von 5:4, erzielten wir nochmals drei Tore und am Ende des Spiels konnten die Jungs über ein 8:5- Erfolg jubeln!!! Da Chris verhindert war, teilten es die Jungs ihm natürlich auch gleich per Telefon lautstark mit!!! ;-)
Resümee: Das Sprichwort "Das Runde muss ins Eckige" ist gestern aufgegangen und somit konnten wir endlich den ersten "Dreier" einfahren. Was neben dem Ergebnis das erfreulichste am ganzen Tag und für uns Trainer am wichtigsten ist - dass ganze sieht langsam nach Fußball aus!! Es waren einige echt sehenswerte Kombinationen zu sehen, die teilweise noch sehenswerter in Tore verwertet werden konnten.
Tore: 2 x Robin Herndl, 2 x Fabio Altmann, 2 x Nico Nitschmann, 1 x Simon Peter, 1 x Patrick Gibler;
Geschrieben am 2. Mai 2010
U-17 spielt in Göttlesbrunn 3:3. Es ist ein Wunder dass wir überhaupt einen Punkt geholt haben. Ab der 3. Minuten haben wir schon gewusst dass wir hier nicht gewinnen können. Der Schiri pfiff einfach alles gegen uns. Jungs es tut mir leid das eure Leistung, und die war einfach super, nicht belohnt wurde. Schließlich mußte er noch 2 Spieler von uns ausschließen!!! Na ja Jungs Kopf hoch und wir sehen uns am Dienstag um 19.30 Uhr oder am Mittwoch um 18.30 Uhr beim Training !!!!
Geschrieben am 25. Apr. 2010
Heute war die Mannschaft von Eichkogel bei unserer U-12 zu Gast. In einem ausgeglichenen Spiel trennten sich die beiden Mannschaften mit einem 2:2. Wir waren zwar die etwas bessere Mannschaft konnten jedoch die Chancen nicht verwerten und so geht das Unentschieden in Ordnung.
Geschrieben am 25. Apr. 2010
Unsere U-23 konnte dem überlegenen Tabellenführer den erst zweiten Punkteverlust in dieser Saison zufügen. Mit einer super spielerischen als auch kämpferischen Leistung konnte ein 2:2 erreicht werden. Auch diesmal bestand der Kader der U-23 wieder aus 12 U-17 Spieler.
Geschrieben am 24. Apr. 2010
In einem ausgeglichen Spiel gegen Breitenfurt musste sich leider unsere Mannschaft mit 2:1 geschlagen geben. In diesem Spiel wurden wiedereinmal 3 Punkt hergeschenkt.
Geschrieben am 18. Apr. 2010
Heute hatten wir die Mannschaft von Erlaa zu Gast. Unsere Jungs begannen schwungvoll und nach 30 Minuten hätten wir schon mit 2 Toren Unterschied führen müssen. In der 41. Minute dann endlich das 1:0. Doch nach der Pause verschlief unsere Mannschaft den Wiederbeginn. Weiters konnten mehrere 100% Chancen nicht genutzt werden. Und so kam es wie es kommen musste. Erlaa gelang mit einem der wenigen gefährlichen Angriffen der Ausgleich. So muss man, wenn man das gesamte Spiel betrachtet, von 2 verlorenen Punkten sprechen.
Geschrieben am 12. Apr. 2010
Trotz Regen findet das Training der U-17 und U-23 statt.