Geschrieben am 7. Jun. 2012
Die U-13 konnte heute am Vormittag gegen Breitenfurt ein hochverdientes 2:2 erzielen. Mit etwas Glück wäre sogar der Sieg möglich gewesen. Die Jungs hätten sich diesen verdient.

Am Nachmittag ging es für die U-23 nach Erlaa. Nach 1:3 Rückstand drehten die Jungs voll auf und konnten das Spiel noch 5:3 gewinnen.

Die Kampfmannschaft konnte den Meister (Erlaa, Gratulation von Münchendorf) mit 2:1 besiegen. Die Mannschaft kämpfte beherzt und erspielte sich einige Torchancen. Erlaa hingegen kam kaum zu Torchancen. Das 1:0 erzielte Patrick Bauer mit einem direkten Freistoß. Das 2:0 konnte unsere Kaptiän Michi Höfinger erzielen. Den Anschlußtreffer zum 2:1 erzielte Erlaa durch einen fragwürdigen Elfer. Die Jungs spielten den Vorsprung jedoch ruhig über die Runden.

Morgen findet noch das Abschlusstraining statt und dann geht es für die Spieler und Trainer in den wohlverdienten Urlaub.
Geschrieben am 4. Jun. 2012
Nachwuchs bei unserer SCM-Familie.

Am 02.06.2012 um 15.05 Uhr wurde unser Spieler Robert Rainer Vater einer Tochter die auf den Namen Emilia hören wird.

Der SCM wünscht der Familie alles Gute für die Zukunft.
Geschrieben am 3. Jun. 2012

Einen sensationellen Sieg gegen den Tabellenführter Ebergassing feierte die U-11. In einem spannenden und hochdramatischen Spiel konnte unsere Mannschaft als 4:3 Sieger von Feld gehen.

Nicht so ging es der U-13. Sie musste sich nach einer eher schwachen Leistung Brunn mit 3:0 geschlagen geben. Brunn war die klar bessere Mannschaft und hat verdient gewonnen.
Geschrieben am 2. Jun. 2012
Die U-23 konnte heute gegen Hinterbrühl einen 5:2 Erfolg feiern.

Die Kampfmannschaft verlor unnötig mit 3:2. Als klar bessere Mannschaft über 90 Minuten darf man so ein Spiel nie und nimmer verlieren. Da gelten auch nicht Ausreden wie die Saison ist schon lange usw. Gegen so einen Gegner muss man die Chancen verwerten und darf nicht von 4 Chancen des Gegners 3 Gegentore bekommen.
Das letzte Meisterschaftsspiel dürfen wir gegen den neuen Meister Erlaa, Gratulation aus Münchendorf, spielen. Das sollte für die Mannschaft nochmals genug Motivation sein um sich noch ordentlich aus dieser Saison zu verabschieden.

Spielbeginn ist am Donnerstag in Erlaa um 15.30 Uhr für die U-23 und um 17.30 Uhr für die Kampfmannschaft.
Geschrieben am 29. Mai 2012
Vorweg VIELEN VIELEN DANK an den Initiator und Organisator dieser Reise Walter Bergmann.
Das Rahmenprogramm (allen voran Besichtiung der Allianz Arena) war fast anstrengender als die Turnierspiele.
Unsere U13 bot an diesem Pfingstwochenende in Moosburg beim ISAR-Cup eine wirklich tolle Leistung. Spielerisch und kämpferisch konnten wir gegen unsere internationalen Gegnern mithalten. So konnten wir am Ende, mit Hilfe unserer immer größer werdenden FAN-Gemeinschaft den vielumjubelten 3. Platz erreichen.

Münchendorf U13 - SC Landshut (D) 0:1
Münchendorf U13 - Victorine Nice (F) 4:1
Münchendorf U13 - SK Strakonice (TCH) 1:0
Münchendorf U13 - DJK Bad Homburg (D) 4:0
Münchendorf U13 - Üjlengyel (HUN) 1:0
Geschrieben am 26. Mai 2012
Die U-23 konnte einen 2:1 Sieg gegen Pottendorf feiern. Der Sieg war jedoch viel schwerer als gedacht. Ohne Training geht es halt nicht.

Nichts für schwache Nerven war das Spiel der Kampfmannschaft. Eine drückende Überlegenheit in der 1 Halbzeit konnte in keine Tore umgewandelt werden. Die besten Chancen wurden vergeben. Und so kam es wie es kommen musste Pottendorf ging durch einen Abwehrfehler 1:0 in Führung. Das selbe Bild in der 2. Halbzeit. Doch konnte Pottendorf in der 55. Minute auf 2:0 erhöhen. Aber unsere Mannschaft gab nicht auf und spielte weiter nach vorne. Ein Doppeltausch des Trainerduos Lengauer/Bauer brachte dann noch die Wende. 12 Minuten vor Schluss konnte unser Kapitän Michi Höfinger nach schönen Zuspiel von Goge Patrick den Anschlusstreffer erzielen. 5 Minuten später glich Patrick Bauer nach einem Eckball per Kopf aus. Und schließlich erzielte Cello Kranz in der 93. Minute den doch verdienten Siegestreffer.
Nächste Woche findet das letzte Heimspiel in dieser Saison gegen Hinterbrühl statt. Spielbeginn ist für die U-23 um 15.30 Uhr die Kampfmannschaft beginnt um 17.30 Uhr.
Geschrieben am 21. Mai 2012
Kein Problem hatte heute die U-23 und siegte verdient mit 4:2 gegen Achau.
Die Kampfmannschaft spielte leider nur 1:1. Leider deshalb, da unsere Jungs über 90 Minuten die bessere Mannschaft war. Ein Freistoß konnte Pascal hervorragend halten. Wir vergaben leider die besten Chancen und deshalb stand es zur Pause 0:0. Nach dem Seitenwechsel hatte Achau ihre besten 10 Minuten und konnten durch einen Abwehrfehler das 1:0 erzielen. Doch unsere Jungs gaben nicht auf und spielten weiter nach vorne. Diesmal wurde die sehr gute spielerische Leistung auch belohnt. Christoph umspielt den Tormann setzt den Ball jedoch an die Latte. Den Abpraller verwandelte Patrick Bauer mit dem Kopf zum hochverdienten 1:1. Leider wurden die weiteren Chancen nicht mehr genutzt. Von Achau war zu diesem Zeitpunkt nichts mehr zu sehen. So blieb es leider beim 1:1.
Nächste Woche geht es auswärts gegen Pottendorf. Auch hier ist eine sehr gute Leistung nötig um einen Sieg einzufahren. Pottendorf hat sich gegenüber dem Herbst stark gesteigert. Dies zeigt auch der 11:0 Sieg gegen Mödling in der vorigen Woche.
Spielbeginn für die U-23 ist um 15.00 Uhr. Die Kampfmannschaft beginnt um 17.00 Uhr.
Geschrieben am 21. Mai 2012
Beim Meister (Gratulation aus Münchendorf) war für unsere Jungs nichts zu holen. Gegen eine läuferisch, spielerisch und technisch bessere Mannschaft ist kein Kraut gewachsen.
Nun versuchen wir über den ISAR Cup unsere Form zu finden, um für das Saisonfinale gerüstet zu sein.
Geschrieben am 14. Mai 2012
Nachdem sich am Samstag Peter Bokon die Innen- und Außenbänder im Knöchel eingerissen hat und bis Saisonende ausfällt, hat es nun auch unseren Kapitän Michi Höfinger mit Grippe erwischt. Am Wochenende konnten ja schon Mario Nastl (Nerveinklemmung) und Schmidt Daniel (Grippe) nicht spielen und sind auch für das kommende Wochenende mehr als fraglich.
Mal schauen welche 11 Spieler noch übrig bleiben und was sich die Trainer ausdenken.
Geschrieben am 12. Mai 2012
Die U-23 konnte einen ungefährdeten 8:1 Sieg gegen Moosbrunn einfahren.
Die Kampfmannschaft musste eine schmerzliche 1:0 Heimniederlage hinnehmen. Eine alte Fußballerweisheit hat sich wieder einmal bestätigt: Wenn du die Tore nicht schießt dann bekommst du sie. Dieser Spruch traf heute auf unsere Mannschaft leider zu. 3 1000% Chancen wurden vergeben und noch dazu mindesten 5 100%. So kam es leider wie es kommen musste und in der 85. Minute konnte Moosbrunn den Siegestreffer erzielen. Die junge Mannschaft musste leider wieder Lehrgeld bezahlen und das Trainerteam Lengauer/Bauer/Tikovits habe noch viel arbeit vor sich.